Aphorismen, Metaphern, Weisheiten

Beackert_Text

Vielleicht finden Sie hier Anregungen, Nachdenkenswertes oder auch Erheiterndes? Und schauen Sie bei Interesse gern auch rechts in die verwandten Rubriken.

_______________________________________________________________

Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen

Victor Hugo

Man kann andere Menschen nicht tiefer verstehen, als man sich selbst versteht.

Peter Hoeg

Zeig mal deine Wunde. Wer seine Wunde zeigt, wird geheilt. Wer sie verbirgt, wird nicht geheilt.

Joseph Beuys

Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden, was wir erleben, macht unser Schicksal aus.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wer über etwas lachen kann, befreit sich davon.

C.N. Parkinson

Denken ist reden mit sich selbst.

Immanuel Kant

Nein, die Zeit heilt nicht alle Wunden. Die Zeit ist die Wunde

Elke Heidenreich

Wer nicht mit der Zeit geht geht mit der Zeit

Unternehmerweisheit

Meditation ist l`art pour l`art. Wer sie verzweckt, verdirbt ihren Sinn.

Jean Weselbach

Wer loslässt, hat zwei Hände frei.

Hermann Ricker (alias Master Han Shan)

Einen Menschen lieben, heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gewollt hat.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Wer immer nur weiß, was man ihm sagt, weiß nie, was man ihm verschweigt

Franz von Seboca

Kunst ist entweder Plagiat oder Revolution.

Paul Gauguin

Alles ist vergänglich, nichts ist von Dauer. Alles fließt und ist damit stets wandelbar. Das Einzige, was immer bleibt, ist die Vergänglichkeit.

Master Han Shan

Wer seine Katze satt hält, in dessen Garten nistet der Zeisig.

Konfuzius

Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!

Weisheit der Dakota

Das Glück gehört denen, die sich selber genügen.

Aristoteles

Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern.

Samuel Beckett

Hass ist nicht bloß der stärkste affektive Energieverbraucher, sondern auch der massivste Bumerang.

Jean Weselbach

Vielleicht fehlt uns der Träumer, und wir wissen noch nicht einmal, dass er uns fehlt.

Henry Miller

Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.

Albert Schweitzer

Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

Wolf Biermann

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Hermann Hesse

Seine Freude in der Freude des anderen finden können, das ist das Geheimnis des Glücks.

Georges Bernanos

Ziele, die mit unserem limitierten menschlichen Verstand gesetzt werden, spiegeln die Limitation unseres Verstandes wider.

Master Han Shan

Phantasie ist die Vorschau auf die kommenden Ereignisse des Lebens.

Albert Einstein

eine kleine Kerze

Es ist besser, eine kleine Kerze anzuzünden,
als über die Dunkelheit zu schimpfen.

Chinesisches Sprichwort

Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.

Mark Aurel

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Philip Rosenthal

Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt es für immer.

Chinesische Weisheit

Lächeln ist die eleganteste Art, seinem Gegner die Zähne zu zeigen.

(Anonymus)

Willst Du mit jemandem ein Schiff bauen, wecke in Ihm die Sehnsucht nach dem Meer.

NN, wohl nach Antoine de Saint-Exupéry aus "Die Stadt in der Wüste / Citadelle"

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Jean Paul

Die meisten Menschen machen das Glück zur Bedingung. Aber das Glück findet sich nur ein, wenn man keine Bedingungen stellt.

Arthur Rubinstein

Es gibt kein beständiges Glück, das von außen kommt.

Master Han Shan

Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

Charlie Chaplin

Liebe ist das einzige, was wächst, wenn man es verschwendet.

Maria Luise Stangl

Die Medizin sollte nicht nur dem Leben Jahre geben, sondern auch den Jahren Leben.

Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799

Bereit sein ist viel; warten zu können ist mehr; doch den rechten Augenblick nützen ist alles.

Arthur Schnitzler

Ziele setzen Grenzen.

Master Han Shan

Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.

chin. Sprichwort

Der Asket macht aus der Tugend eine Not.

Friedrich Nietzsche

Denker

Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über deinem Haupte fliegen, kannst du nicht ändern. Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen, das kannst du verhindern.

Chinesisches Sprichwort

Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern dann, wenn man nichts mehr wegnehmen kann.

A. de Saint-Exupéry

Heute ist morgen gestern.

Alfred Polger

Es gibt keine Wunder. Wir klassifizieren Dinge als Wunder, die in Wirklichkeit Begebenheiten sind, die wir mit unserem limitierten menschlichen Verstand nicht begreifen können.

Master Han Shan

Nicht der Wind, sondern die Segel bestimmen den Kurs.

Bekennende Ärzteschaft

Es ist kein Werteverfall, wenn die Moral der Herrschenden nicht zur herrschenden Moral wird.

Jean Weselbach

Es ist nicht der mutig, der keine Angst hat, sondern der, der seine Angst überwindet.

Mahatma Gandhi

Wir wissen - bewusst oder unbewusst - dass gerade unser Erfolg auch unsere Grundlage zerstört.

Quelle unbekannt

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Antoine de Saint-Exupéry

Der Narr tut, was er nicht lassen kann;
der Weise lässt, was er nicht tun kann.

Chinesisches Sprichwort

Wer aufgehört hat, besser zu werden,
hat aufgehört, gut zu sein.

tägliche Erfahrung

Wer die Wahrheit sagt, muss ein schnelles Pferd haben.

Chinesisches Sprichwort

Alle Menschen sind klug,
die einen vorher, die anderen nachher.

Kurt Tucholsky

Das Positive am Skeptiker ist, dass er alles für möglich hält.

Thomas Mann

Wenn das Schachspiel vorbei ist,
landen der König und der Bauer wieder in derselben Schachtel.

Chinesisches Sprichwort

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben,
sondern viel, die wir nicht nutzen.

Seneca

Wer liebt, herrscht ohne Gewalt
und dient, ohne Sklave zu sein.

Zenta Maurina

Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Immanuel Kant

Der Weg ist das Ziel

Chinesische Weisheit

Der Weg

Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg; was wir Weg nennen, ist Zögern

Franz Kafka (man kann offenbar alles von 2 Seiten betrachten, siehe oben!)

Zwischen zu früh und zu spät liegt immer nur ein Augenblick.

Franz Werfel

Du bist so jung wie deine Zuversicht.

Albert Schweitzer

Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt irgendwann an die Quelle.

Stefan Baron

Eine Schlucht überquert man nicht in zwei Sprüngen.

Chinesische Weisheit

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut.

Laotse

Wissen ohne Tun ist wie Nichtwissen.

Jens Corssen

Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern.
Beteilige mich, und ich werde es verstehen.

Laotse

Tradition ist nicht Bewunderung der Asche sondern Erhaltung des Feuers.

Peter Fricke

Der Anfang ist die Hälfte des Weges.

unsicher: Koreanische Weisheit; oder von Aristoteles: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.

Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.

Victor Hugo

Man verzeiht, solange man liebt.

Francois de la Rochefoucauld

Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.

Mahatma Gandhi

Zum Glück brauchst du Freiheit. Zur Freiheit brauchst du Mut.

Perikles

Petit France

Die wahren Lebenskünstler sind bereits glücklich, wenn sie nicht unglücklich sind.

Jean Anouilh

Wenn deine Angst jemandes Schmerz berührt, wird daraus Bedauern;
wenn deine Liebe jemandes Schmerz berührt, wird daraus Mitgefühl.

Stephen Levine

Wir idealisieren die Freiheit, aber unseren Gewohnheiten sind wir sklavisch ergeben.

Sogyal Rinpoche

Man muss immer wissen, wer der Mensch im Spiegel ist

Sonny Rollins

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Francis Bacon

Der wichtigste Dünger im Garten des Lebens ist Humor

Theodor Heuss

zurück zum Seitenanfang